Günstig reisen mit Kindern

Cover "Günstig reisen mit Kindern"

Von Österreich bis Oman

Bauernhöfe und Streichelzoos sind schön – aber nicht alles. Auch Familien wollen spannende Ferien abseits ausgetrampelter Pfade erleben: Ob per Mietwagen mit Baby durch Oman, ob Radpilgern auf dem Jakobsweg, Schippern auf der Havel mit dem Bungalowboot oder Drei-Generationen-Urlaub in Budapest: mit etwas Vorbereitung sind einzigartige Reisen möglich, die noch nicht einmal viel kosten müssen. Dieses Buch stellt anhand von Berichten, Reportagen und Interviews rund 20 Reiseformen mit ihren Vor- und Nachteilen vor und möchte Eltern inspirieren neue Wege bei der Urlaubsplanung zu gehen. Mit ausführlichem Serviceteil und zahlreichen praktischen Tipps.

Presse- und Bloggerstimmen

  • „Gut gefällt mir, dass jeweils Vor- und Nachteile der Reiseform genannt werden, denn daran kann man gut überprüfen, wie man selber dazu steht. Auch die Hinweise, was die Familien beim nächsten Mal anders machen würden, finde ich sehr hilfreich. Was ganz wichtig ist: Die Berichte sind ehrlich. Da wird nichts beschönt, sondern ganz offen angesprochen, was nicht so gut geklappt hat oder was leicht hätte schiefgehen können.“ Daniela Dreuth im Blog Kinderohren / 14. Mai 2016

  • „Besonders gefallen haben mir die ehrlichen Fazits – nicht selten stand da: ,Würden wir in dieser Form nicht wieder machen“ oder ähnlich Einsichtiges – ein schönfärbendes Hochglanzbuch ist es also nicht, und das macht seinen großen Nutzwert aus.‘“ / Annette Lindstädt auf Rumreiserei, 23. Juni 2015

  • „Die in Basel lebende Bloggerin hat ein flott geschriebenes Werk vorgelegt, das Familien vorzügliche Wegweiser an die Hand gibt. Ihrem hohen Anspruch wird die Mutter eines Sohnes auf 230 Seiten mehr als gerecht.“ / Badisches Tagblatt, 6. Juni 2015

  • „Nach ihrem Buch „Reisen mit Kindern – von Bauernhof bis Bali“ legt Geraldine Friedrich nun mit Band zwei nach….Einige der Trips eignen sich nur für Hartgesottene. Viele aber laden auch uns „Normalos“ zum Nachmachen ein.“ / Tagesspiegel, 17. Mai 2015

  • Gastbeitrag “Abenteuer oder abhängen” im Luxusmagazin Imagine April 2015
  • „In auflockernder Abwechslung von Interviews und Erlebnisberichten inspirieren die Autoren Eltern dazu, mutig neue Dinge auszuprobieren: Von den Vorzügen eines gemeinsamen Fressurlaubs in Südbelgien über das Für und Wider von Mehrgenerationenreisen bis zu Freiwilligenarbeit mit der ganzen Familie in Indien und Ferienwohnung-Urlaub im Oman, diesmal hat die Autorin die Reisen vor allem im Lichte des Budgets betrachtet und jedem Kapitel eine Übersicht über die ungefähren Kosten und mögliche Spartipps beigefügt.“ / Frauke Manninga auf weltreisemitkind.de , März 2015

  • “Von großer Hilfe sind die präzis aufgeführten Listen, Adressen, Tipps und Anregungen rund um den Urlaub. Von allen zwanzig Reiseformen werden die Vor- und Nachteile klargelegt und am Ende jeden Kapitels gibt’s ein Fazit, das manche Überraschung birgt. Alles in allem ist auch dieses Buch wieder jede Zeile wert und das zusätzliche Interview mit dem Hamburger Kinderarzt und Tropenmediziner und natürlich Vater, Robin Kobbe, darf Geraldine Friedrich zurecht ,Bonuskapitel’ nennen.” / Rhein-Neckar-Zeitung 28./29. März 2015
  • “Strukturiert und serviceorientiert kommt der 230 Seiten lange Ratgeber daher…. Wertvolle Informationen, inspirierende Anregungen und echte Erfahrungen, solidarisch und offen mitgeteilt, machen aus dem Urlaubsbuch einen außergewöhnlichen Ratgeber für Menschen, die Familienurlaube planen.” / Susann Mathis in DJV Blickpunkt April 2015
  • “20 Familien schildern ihre außergewöhnlichen Erfahrungen, geben wertvolle Tipps und machen vor allem ganz viel Lust auf’s Reisen!” Antje Gerstenecker auf Meehr Erleben 24. April 2015
  • “Der wunderbare Rahmen, nämlich sich selbst zu fragen, was eigentlich zu einem selbst und der kleinen Gemeinschaft passen könnte und dann die richtigen Vorbereitungen zu treffen, ist Geraldine Friedrich wunderbar gelungen” / Geertje Jacob auf Nordicfamily 15. April 2015
  • “Schön bei allen Schilderungen sind die Angaben zu den Kosten und den nötigen Vorbereitungen. Im zweiten Teil kommt dann eine gehörige Portion Fernweh ins Spiel: Hier geht es ums Fernreisen zum Beispiel nach Oman oder Indien. Gut: Sehr viele nützliche Informationen, die Eltern die Planung erleichtern. Stichworte: Impfen, Packen, Apotheke. Passend dazu ist der letzte Part des Buches vielen nützlichen Adressen und Tipps vorbehalten. Fazit: In Geraldines Buch habe ich viel mehr gefunden als nur Spartipps.” / Stefanie Thimm auf Familyescapes 25. März 2015

Taschenbuch, 230 S., ISBN: 978-3-945309-02-5, 11,95 €[D], 12,30 €[A] ISBN; E-Book: 978-3-945309-03-2, 6,99 €

Cover-Download für Presse und Blogger hier.

Herausgeber: 
Geraldine Friedrich

Buchempfehlungen

Bestseller

Inspector Swanson
Cover "Die Tote von Higher Barton"
Cover "Ex & Mops"
Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper