Kinder der Docklands

Kinder der Docklands

Ein viktorianischer Krimi

London, 1892. Die St. Katherine Docks, daneben die rasch voranschreitende Baustelle der Tower Bridge. Wo täglich kostbare Waren wie Gold und Elfenbein verladen werden und neueste Technologien zum Einsatz kommen, kämpfen Hunderte Menschen um ihr Überleben; ganz unten in der Rangordnung die Straßenkinder.

Der Leichenfund eines tätowierten Kindes reißt den Straßenjungen Toby aus dem kargen Alltag heraus. Als weitere Leichen auftauchen, kommt Toby den Machenschaften der aufstrebenden Pharmaindustrie auf die Spur und gerät dabei selbst in Lebensgefahr. Sein wohlgehütetes Geheimnis droht, ans Licht zu kommen.

Taschenbuch, ca. 280 Seiten, ISBN: 978-3-940855-72-5; 12,00 € [D]; 12,40 € [A]
E-Book, ISBN 978-3-941408-96-8, 7,99 €

Erscheint November 2017

Cover-Download für Presse und Blogger hier.

Zum Autor

Kathy Cook

Kathy Cook, Jahrgang 1978, ist Projektmanagerin bei Tag und Autorin bei Nacht. Nach dem Magister der Englischen Literaturwissenschaft wurde die gebürtige Niedersächsin Wahlwienerin und ist seither schreibend in Kaffeehäusern anzutreffen. Daneben betreibt sie den Vienna Writer’s Blog sowie den ebenso benannten Podcast.

Buchempfehlungen

Bestseller

Gestorben wird früher
Cover "Ex & Mops"
Cover "Günstig reisen mit Kindern"
Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper