Gloria und eine ägyptische Affäre

Ein viktorianischer Krimi

Eigentlich möchte Lady Gloria Wingfield nicht verreisen. Gegen die Beharrlichkeit ihrer Großtante Jo kann sie aber wenig ausrichten und so findet sie sich im November 1888 auf dem Weg nach Alexandria wieder. In Begleitung von Lord Lyndon, der dort einen Freund besuchen möchte. 

Doch der Besuch nimmt eine andere Wendung als geplant, es geschieht ein Mord und Lyndon gerät unter Mordverdacht. Dieser scheint sich zu bestätigen, als er auch noch verschwindet. Gloria sieht sich gezwungen, ihrem Landsmann beizustehen und eigene Ermittlungen anzustellen. 

Presse- und Bloggerstimmen

„Die Buchhändlerin und Autorin Marlene Klaus hat für die "Baker Street Bibliothek" des Dryas-Verlages eine Geschichte geschrieben, die stilrein viktorianisch und nach Art von Sherlock Holmes ein Verbrechen erzählt. Ihre Personen handeln protokollgemäß distinguiert und sind wohlwollend typisch charakterisiert ... Besonders schön ist die Aufmachung des Buches mit Sepia-Tönung und lila Buchschnitt. Gerne empfohlen. (Renate Schattel, ekz.bibliotheksservice GmbH, April 2016)

Taschenbuch, 248 Seiten; ISBN: 978-3-940855-63-3; 10,95 € [D], 11,40 € [A]
E-Book ISBN: 978-3-941408-86-9, 6,99 €

Cover-Download für Presse und Blogger hier.
Infos zur Reihenfolge der Bände bei Serien finden Sie hier.

Zum Autor

Marlene Klaus

Marlene Klaus, Autorin

Marlene Klaus ist ausgebildete Buchhändlerin. Bevor sie sich als Autorin selbständig machte, jobbte sie als Taxifahrerin, Kellnerin, Postbotin und Bibliothekarin. Mehr zur Autorin unter www.marlene-klaus.de.

Buchempfehlungen

Bestseller

Das Geheimnis von Digmore Park
Gestorben wird früher
Cover "Das Flüstern der Wände"
Inspector Swanson
Cover Talisker Blues